Sie befinden sich hier: Aufbruch
 

Stadtbibliothek im Wandel

Personen mit Notizzettel / © Robert Kneschke - stock.adobe.com

Foto: Robert Kneschke - stock.adobe.com

Bürger*innen können sich an neuer Gestaltung beteiligen

Welche Angebote wünsche ich mir in meiner Stadtteilbibliothek? Wie kann sie zu einem Treffpunkt im Stadtteil werden? Wie sollten die Räume gestaltet werden, um mich darin wohlzufühlen? Diese und viele weitere Fragen werden im September 2022 Thema bei den Workshops der Stadtbibliothek Essen sein. Zusammen mit interessierten Bürger*innen soll bei insgesamt sieben Workshops über die Gestaltung der Stadtteilbibliotheken gesprochen werden.

Hintergrund der Workshops ist, dass die Stadtbibliothek Essen sich für die Zukunft neu aufstellen möchte. Bibliotheken sollen für jede*n Bürger*in ein moderner Ort sein, an dem man nicht nur verschiedenste Medien ausleihen und nutzen kann, sondern sich auch gerne länger aufhält, um sich auszutauschen und Neues zu entdecken und zu erleben. Bibliotheken werden damit neben „Zuhause" und „Arbeitsplatz/Schule" zu sogenannten „Dritten Orten“, die offen für jedermann*frau sind und ein Treffpunkt, um sich mit anderen auszutauschen. Dazu muss die Stadtbibliothek Essen ihr Angebot in der Zentralbibliothek und den Stadtteilbibliotheken erweitern und anpassen. Ein zentraler Schritt in dem Prozess der Neuaufstellung ist die Beteiligung der Essener Bürger*innen. Bis Ende 2023 soll damit die Grundlage für die inhaltlich-konzeptionelle Ausrichtung der Stadtbibliothek Essen gelegt werden. Für die Zentralbibliothek gab es in diesem Jahr bereits einen erfolgreichen Bürger*innen-Workshop, nun folgen entsprechende Workshops für die Stadtteilbibliotheken.

Hier können Sie sich für einen Bürger*innen-Workshop anmelden.

Zum Formular "Anmeldung Bürger*innen-Workshop"

Zum Hintergrund

Beim Bibliotheksentwicklungskonzept, welches am 30. Juni 2021 vom Rat der Stadt Essen zur Kenntnis genommen wurde, sollen die Standorte der Stadtbibliothek Essen zu lebendigen Erlebnisräumen mit hoher Aufenthaltsqualität werden, um neue gesellschaftliche Rollen und Aufgaben wahrzunehmen und ein breites Lern-, Bildungs- und Veranstaltungsangebot anzubieten. Von zentraler Bedeutung ist die Wandlung hin zur Bibliothek als „Dritter Ort“, um Motoren für die gesellschaftliche Entwicklung zu sein und einen innovativen Beitrag zur Stadtentwicklung zu leisten.

Hier können Sie sich für einen Bürger*innen-Workshop anmelden.

Zum Formular "Anmeldung Bürger*innen-Workshop"

Bürger*innenworkshop für die Stadtteile Frohnhausen und Holsterhausen

Gastgeberin ist die Stadtteilbibliothek Frohnhausen, 45145 Essen Sybelstr. 50
Dienstag, 27.9.2022 von 17:30 bis 20 Uhr
Für weitere Informationen und Ihre Anmeldung zum Workshop kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: frohnhausen@stadtbibliothek.essen.de oder telefonsich 0201 70 45 99.

  • Aufgrund des anstehenden Bürger*innen-Workshops bleibt die Stadtteilbibliothek Holsterhausen am 27.09.2022 geschlossen.

Bürger*innenworkshop für die Stadtteile Schonnebeck, Katernberg und Stoppenberg

Gastgeberin ist die Stadtteilbibliothek Schonnebeck, 45309 Essen Schonnebeckhöfe 64
Mittwoch, 28.9.2022 von 17:30 bis 20 Uhr
Für weitere Informationen und Ihre Anmeldung zum Workshop kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: schonnebeck@stadtbibliothek.essen.de oder telefonisch 0201 88-42309.

  • Aufgrund des anstehenden Bürger*innen-Workshops bleibt die Stadtteilbibliothek Katernberg am 28.09.2022 geschlossen.

Bürger*innenworkshop für die Stadtteile Überruhr und Stadtwald

Gastgeberin ist die Stadtteilbibliothek Überruhr, 45277 Essen Nockwinkel 64
Donnerstag, 29.9.2022 von 17:30 bis 20 Uhr
Für weitere Informationen und Ihre Anmeldung zum Workshop kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: ueberruhr@stadtbibliothek.essen.de oder telefonisch 0201 88-42314.

  • Aufgrund des anstehenden Bürger*innen-Workshops bleibt die Stadtteilbibliothek Stadtwald am 29.09.2022 geschlossen.

Bürger*innenworkshop für die Stadtteile Kray und Freisenbruch

Gastgeberin ist die Stadtteilbibliothek Kray, 45307 Essen Kamblickweg 27
Donnerstag, 3.11.2022 von 17:30 bis 20 Uhr
Für weitere Informationen und Ihre Anmeldung zum Workshop kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: kray@stadtbibliothek.essen.de oder telefonisch 0201 88-42308

Hier können Sie sich für einen Bürger*innen-Workshop anmelden.

Zum Formular "Anmeldung Bürger*innen-Workshop"

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Ihr Team der Stadtbibliothek Essen