Sie befinden sich hier: Über uns > Wir bilden aus
 

Ausbildung

Was ist das für ein Beruf?

Als Fachangestellte / Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, sind Sie daran beteiligt, Bücher, Zeitschriften, DVDs, CDs, CD-ROMs und andere Medien zu erwerben und zu bearbeiten und sie den Kundinnen und Kunden zur Verfügung zu stellen.

Auszubildende am Regal

Welche Fähigkeiten, Voraussetzungen und Interessen sollte ich mitbringen?

Sie sollten mindestens einen guten Realschulabschluss bzw. die Fachoberschulreife nachweisen können. Mindestens ebenso wichtig sind Freude am Umgang mit Menschen, genaues und sorgfältiges Arbeiten und Interesse an EDV und am Einsatz neuer Medien. Der Nachweis eines berufsinformatorischen Praktikums in unserer oder einer anderen Bibliothek ist hilfreich.

Wir bieten Praktikumsplätze an

Wo findet die Ausbildung statt?

Die praktische Ausbildung der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, erfolgt in den einzelnen Abteilungen der Zentralbibliothek und in den Stadtteilbibliotheken. Der theoretische Teil der Ausbildung findet in der Berufsschule statt.

Robert-Schmidt-Berufskolleg

Was lerne ich in der Ausbildung?

Sie informieren und beraten die Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek.

Im Rahmen der Ausleihtätigkeit bearbeiten Sie Ausleihen, Rückgaben, Vorbestellungen und Mahnungen. Auch bei der Beschaffung und Einarbeitung der verschiedenen Medien werden Sie eingesetzt. Daneben gehören der Umgang mit bibliothekspezifischer Software und die Recherche in Datenbanken zu Ihren Aufgaben. Außerdem wirken Sie mit in der Öffentlichkeitsarbeit und bei Veranstaltungen. In der Verwaltung werden Sie in der Betriebsorganisation sowie im Kassen- und Haushaltswesen eingesetzt. Hier kontrollieren und bearbeiten Sie Lieferungen und Rechnungen.

Büro in der Zentralbibliothek

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre. Nach der Zwischenprüfung kann die Ausbildung auf Antrag um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Wie viel verdiene ich während der Ausbildung?

Ihre Ausbildungsvergütung beträgt brutto pro Monat:

1. Ausbildungsjahr: etwa 918
2. Ausbildungsjahr: etwa 968 €
3. Ausbildungsjahr: etwa 1014 €

Wie lang sind die Arbeitszeiten?

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Foliierung eines Buchs

Was findet in der Berufsschule statt?

Der Berufsschulunterricht findet zur Zeit an 2 Wochentagen am Robert-Schmidt-Berufskolleg in Essen statt. Es werden unter anderem folgende Fächer unterrichtet: Fachkunde, Allgemeine Wirtschaftslehre, Organisationslehre, Daten- und Textverarbeitung, Deutsch, Englisch und Politik.

In der Mitte des 2. Ausbildungsjahres findet eine Zwischenprüfung statt. Die Ausbildung wird in der Regel nach 3 Jahren mit einer schriftlichen, einer mündlichen und praktischen Prüfung beendet.

Wo bekomme ich weitere Informationen zur Ausbildung?

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Böttger oder Frau Scherberich, die auch gerne den Kontakt zu den Auszubildenden vermitteln.
E-Mail: klaus-peter.boettger@stadtbibliothek.essen.de
E-Mail: renate.scherberich@stadtbibliothek.essen.de

Ihr Azubi-Team

▲ Nach oben ▲