Sie befinden sich hier: Bibliotheken > Bibliotheken in den Stadtteilen > Altendorf

Altendorf

Außenansicht des Jugendbibliothekszentrums Altendorf

Notinsel – Fluchtpunkt für Kinder in Notsituationen

Notinsel
Umgebungskarte des Jugendbibliothekszentrums Altendorf

Ohmstr. 30 • 45143 Essen
Fon: 0201 88 42 320
Fax: 0201 88 42 323
E-Mail: altendorf@stadtbibliothek.essen.de
Leiterin: Frau Knuth

Öffnungszeiten
WochentagUhrzeit
Montag13.00 – 18.30 Uhr
Mittwoch13.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag13.00 – 17.00 Uhr

Schließungszeit 2019 (ohne Gewähr!)

15. April – 19. April
31. Mai
21. Juni
5. August – 16. August
4. Oktober
23. Dezember – 1. Januar 2020

Das Jugendbibliothekszentrum Altendorf liegt im Gebäude der Gesamtschule Bockmühle mit separatem Eingang von der Ohmstraße aus.

Es bietet für alle Altersgruppen – auch Erwachsene – eine umfangreiche Medienauswahl in großzügigen, neu gestalteten Räumen an. Diese orientiert sich im Besonderen an den Interessen von Kindern und Jugendlichen.

Die Vormittage sind vorrangig Schulen und anderen Kindereinrichtungen – außerhalb der oben angegebenen Öffnungszeiten – vorbehalten. Klassenführungen und -besuche, Leseveranstaltungen u.ä. können so ganz individuell und ungestört stattfinden. Bitte rufen Sie uns zur Terminabsprache an.

Erwachsene Leserinnen und Leser sind herzlich willkommen und können aus einem aktuellen Angebot an Romanen und Ratgeberliteratur auswählen.

Bei uns gibt es:
Bücher zur Unterhaltung und zum Lernen mit Spaß, Comics und viele Mangas, Musik-CDs, Hörbücher, DVDs, CD-ROMs, PC-Spiele und auch andere Spiele.
Außerdem haben wir einen PC zum Erstellen und Drucken von Schriftstücken.

Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms der Stadtbibliothek und der Stadtteilarbeit (Kulturkonferenz Altendorf) bieten wir in unseren Räumen häufig Lesungen, Kindertheater, Literaturwerkstätten u.v.m. an.
Bitte beachten Sie unsere Flyer und Pressemeldungen.

Verkehrsverbindung::

Bushaltestelle: Röntgenstraße
Straßenbahn
Fußweg: etwa 5 Minuten