Sie befinden sich hier: Veranstaltungen > Ausstellungen

Ausstellungen

18. November bis 10. Dezember 2022

Zentralbibliothek

Projekt „Perspektive(n): Mensch“
Soziales Kunstprojekt: Essener Künstlerin Nina Kiedrowicz zeigt Einblicke in verschiedene Lebenswelten

Projekt „Perspektive(n): Mensch“: 16 Menschen fotografieren und teilen ihre Geschichte

Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse des gleichnamigen Projekts, welches vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert wurde. Für das Projekt erhielten 16 Teilnehmende aus Essen und dem Ruhrgebiet für mehrere Wochen eine Einwegkamera, mit dem Auftrag, Fotos aus ihrem Leben und ihrem Alltag zu schießen. Auf Grundlage anschließender Interviews mit den Teilnehmenden schuf Kiedrowicz Texte über die Geschichten und Menschen hinter den Bildern. Dabei sollen vor allem Perspektiven von Menschen gezeigt werden, die oft ungesehen bleiben.
Hier können Sie vorab schon einmal einen Blick ins Projekt werfen: perspektivenmensch.com

projekt "perspektive(n) mensch" von Nina Kiedrowicz / © Nina Kiedrowicz

21. September 2022 bis 27. Februar 2023

Deutsch-Französisches Kulturzentrum, Brigittastr. 34, 45130 Essen

Resurgence[s] – Fotografien von Jean-Michel André, Lucie Pastureau, Lionel Pralus

Unter der Schirmherrschaft von Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen

Die Ausstellung beschäftigt sich mit den Auswirkungen der Industriekrise und des sozialen Wandels auf die Landschaft und die Natur sowie auf die Menschen und die Arbeitswelt. Die präsentierten Künstler behandeln diese Themen auf eine persönliche Weise und vertreten dabei originelle künstlerische Positionen.

Die Ausstellung wurde mit Mitteln des Deutsch-Französischen Bürgerfonds, der Bezirksvertretung und des Kulturamtes der Stadt Essen sowie aus der Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ gefördert.

Géophonie 3 @ Lucie Pastureau