Sie befinden sich hier: Veranstaltungen > Veranstaltungen für Kinder
 

Veranstaltungen für Kinder

Donnerstag, 27. Februar 2020

Stadtteilbibliothek Überruhr || 16.00 Uhr || Eintritt frei

Auf den Flügeln der Fantasie

Begleitet uns auf eine abwechslungsreiche Reise durch das ABC - 26 Buchstaben, aus denen man viel machen kann. Alle Kinder ab 6 Jahren sind herzlich eingeladen.
Zu hören gibt es ABC-Gedichte in denen jeweils ein Buchstabe eine besondere Rolle spielt, ABC-Geschichten von seltsamen Dingen, Tieren und Leuten sowie Kostproben aus dem Märchen-ABC, die sich alle der Autor Herbert Mamat ausgedacht hat.

Anmeldung erbeten

ABC der seltsamen Tiere

Montag, 2. März 2020

Jugendbibliothekszentum Schonnebeck || 15.00 Uhr || Eintritt frei

Bilderbuchkino "Zauberfrei für Hermeline"

Wenn die kleine Hexe Hermeline einmal im Monat zauberfrei hat, hängt sie eine Fahne aus ihrem Haus. Als sie dies einmal vergisst, wird sie schon am frühen Morgen geweckt. Ferdinand Frosch möchte, dass sie ihm einen Regenschauer zaubert. Doch Hermeline hat heute frei. Auch Mathilda Maus und Filu der Schmetterling haben eilige Wünsche und Pieks der Igel möchte sogar einen Streit mit seinem besten Freund weggehext haben. Doch sie bleibt beharrlich, sagt keinen einzigen Zauberspruch auf und macht sich einen schönen Tag.
Am nächsten Morgen plagt sie dann doch ein schlechtes Gewissen. Doch ihre Tierfreude bemerken erstaunt, dass ihre Wünsche erfüllt wurden, obwohl Hermeline gar nicht gezaubert hat. Warum nur?

Das erfahren alle Neugierigen ab 4 Jahren beim Bilderbuchkino „Zauberfrei für Hermeline“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Katja Reider.

Unsere langjährige Lesepatin Ulla Spahn zieht Kinder immer wieder in den Bann der Geschichten, und nach dem Bilderbuchkino wird auch noch etwas zur Geschichte passendes gebastelt.

Programm der Schmökerrunde in Schonnebeck

Samstag, 2. Mai 2020

Zentralbibliothek || 15.00 Uhr || Eintritt frei

#NeverforgetViggo – Mikkel zu Gast in der Zentralbibliothek

Folge 1 aus der neuen Reihe Youtuber@Stadtbibliothek Essen

Endlich erfährt die Welt die Geschichte des armen Viggo, der Opfer eines gewissenlosen Mörders wurde..
Die Zuschauer des Kanals "PietSmiet" wurden Zeugen des folgenschweren Verbrechens. Konkret: Ein unschuldiger Zivilist namens Viggo wird von Peter Smits auf einem Krankenhausdach erschossen. Seitdem rätselt die Community: War es skrupelloser Mord? Rasch formt sich eine Legende. Doch wer war Viggo eigentlich? War er nur zur falschen Zeit am falschen Ort? Oder war er unschuldig? Das Rätsel wird endlich gelöst in Mikkel Robrahns Roman "Viggo: A PietSmiet Story".

Über Mikkels Leben ist bislang nicht viel bekannt. Er wurde 1991 im Norden von Deutschland geboren. Dort verbrachte er auch seine ersten Jahre mit Handball, Videospielen, Büchern und seinem Zwillingsbruder. Heute lebt er in Hamburg und besitzt einen Mops mit dem Namen Oskar. Seit fünf Jahren arbeitet Mikkel Robrahn für das Team PietSmiet.

Mikkel Robrahn