Sie befinden sich hier: Veranstaltungen > Veranstaltungen für Kinder
 

Veranstaltungen für Kinder

Aufgrund der Corona-Einschränkungen finden bis auf weiteres keine regulären Veranstaltungen in unseren Bibliotheken statt.

Um Kinder und ihre Familien in der aktuellen Situation weiter zu unterstützen, haben wir Angebote entwickelt, die entweder von zu Hause aus wahrgenommen werden können – auch digital – oder unter besonderen Abstands- und Sicherheitsvorkehrungen in der Bibliothek stattfinden.

22. Juni bis 14. August 2020

SommerLeseClub 2020

Für die ganze Familie
#lesen #hören #kreativ sein

Ganz viel Lesestoff – digital und am Regal – sowie tolle digitale Mitmachaktionen über unsere Homepage.
Alle Infos zum SLC findest du auf unserer Website unter SommerLeseClub. Klick rein und mach mit!

1. Juli bis 14. August

Musikbibliothek in der Zentralbibliothek || während der Öffnungszeiten

BIPARCOURS „APPsolutely Beethoven“

Für Kinder von 10 bis 13 Jahren.

Ihr könnt den BIPARCOURS „APPsolutely Beethoven“ in der Musikbibliothek ohne vorherige Anmeldung spielen. Denn: Dieses Jahr feiern wir den 250. Geburtstag des großen Komponisten Ludwig van Beethoven.
Wie gut kennst du seine Musik? Was weißt du über sein Leben?

Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladden, mit Tablets in der Musikbibliothek auf Spurensuche zu gehen und zu „Beethoven-Experten*innen“ zu werden.
Spaß ist dabei garantiert!

Tablets werden zur Verfügung gestellt. Melde dich einfach während der Öffnungszeiten an der Information der Ebene 2 in der Zentralbibliothek. Du kannst die Rallye allein oder mit Freunden spielen, aber maximal zu fünft. Es gibt was zu gewinnen. (Infos unter Fon: 0201/88-42281)

Dauer: circa 60 Minuten

Biparcours Appsolutely Beethoven

Freitag, 7. August 2020

Stadtteilbibliothek Kray/Freisenbruch || 10.00 Uhr und 11.30 Uhr

Wölfe
Bärbel Oftring liest und erzählt

Für Kinder ab 6 Jahren.

Bärbel Oftring macht Kinder mit dem Leben einer Wolfsfamilie vertraut und räumt dabei mit vielen Vorurteilen auf! Wahrscheinlich gibt es kaum ein Tier, das so einen schlechten Ruf hat wie der Wolf. Wir lernen das Leben in der Wolfsgemeinschaft kennen und erleben mit, wie die neue Generation Abschied vom Rudel nimmt.

Dauer: circa 60 Minuten

Anmeldung erforderlich

Bärbel Oftring